Rainer-K. Langner

Rainer-K. Langner, geboren 1942, lebt als freiberuflicher Autor und Publizist, Literatur- und Theaterkritiker in Berlin. Er arbeitet für Presse, Hörfunk und Fernsehen. Zuletzt erschienen von ihm "Duell im ewigen Eis. Scott und Amundsen oder Die Eroberung des Südpols", "Das Geheimnis der großen Wüste. Auf den Spuren des Saharaforschers Gerhard Rohlfs" und "Kopernikus in der Verbotenen Stadt".

Rainer-K. Langner: Kopernikus in der verbotenen Stadt. Wie der Jesuit Johannes Schreck das Wissen der Ketzer nach China brachte

Cover: Rainer-K. Langner. Kopernikus in der verbotenen Stadt - Wie der Jesuit Johannes Schreck das Wissen der Ketzer nach China brachte. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
Ein Schüler Galileis war er gewesen, gemeinsam hatten sie den Himmel durchmustert. Und jetzt, 1629, berechnet Johannes Schreck, der eigentlich in China missionieren sollte, exakt eine Sonnenfinsternis…

Rainer-K. Langner: Das Geheimnis der großen Wüste. Auf den Spuren des Saharaforschers Gerhard Rohlfs

Cover: Rainer-K. Langner. Das Geheimnis der großen Wüste - Auf den Spuren des Saharaforschers Gerhard Rohlfs. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
Jene Gegend im Norden Afrikas, die für Weidetiere nicht taugt, unfruchtbares Land ist und die ein muslimisches Sprichwort als "Allahs Garten" bezeichnet , nennen arabische Nomadenstämme nach der Farbe…