Quentin Skinner

Quentin Skinner, geboren 1940 im englischen Oldham, studierte Geschichte an der Universität Cambridge. Er ist Mitbegründer der sogenannten "Cambridge School of Intellectual History? und gilt als einer der weltweit bedeutendsten Historiker der politischen Theorie und Ideengeschichte.

Quentin Skinner: Die drei Körper des Staates. Historische Geisteswissenschaften

Cover: Quentin Skinner. Die drei Körper des Staates - Historische Geisteswissenschaften. Wallstein Verlag, Göttingen, 2013.
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
Verfolgt man die Genealogie des Staates zurück, stellt man fest, dass es nie ein übereinstimmendes Konzept gab, worauf sich der Begriff Staat bezog. Quentin Skinner, einer der renommiertesten Forscher…

Quentin Skinner: Visionen des Politischen .

Cover: Quentin Skinner. Visionen des Politischen . Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
Aus dem Englischen von Robin Celikates und Eva Engels. Quentin Skinner ist einer der profiliertesten Historiker der Gegenwart und führender Kopf der"Cambridge School of Intellectual History". Seine Neubegründung…

Quentin Skinner: Freiheit und Pflicht. Thomas Hobbes' politische Theorie

Cover: Quentin Skinner. Freiheit und Pflicht - Thomas Hobbes' politische Theorie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
Aus dem Englischen von Karin Wördemann. In seinen Frankfurter Adorno-Vorlesungen aus dem Jahr 2005 erläutert Quentin Skinner Thomas Hobbes' Lehre von der Freiheit nicht nur als Angelpunkt einer philosophischen…