Pico Iyer

Pico Iyer, Sohn indischer Eltern, wurde in England geboren. Ab seinem siebten Lebensjahr wuchs er in Kalifornien auf, bis er zum Studium nach Großbritannien zurückkehrte. Inzwischen lebt er, wenn er nicht gerade auf Reisen ist, in Japan. Er bezeichnet sich selbst als "a global village on two legs". Neben zahlreichen Essays (u.a. für die Times, Lettre, Du, Merian) hat er bereits mehrere Bücher über seine Reisen und das Reisen als Lebensform geschrieben.

Pico Iyer: Sushi in Bombay, Jetlag in L.A.. Unterwegs in einer Welt ohne Grenzen

Cover: Pico Iyer. Sushi in Bombay, Jetlag in L.A. - Unterwegs in einer Welt ohne Grenzen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Wenn Pico Iyer so genannte Businessnomaden in Hongkong besucht, deren Visitenkarten kaum ausreichend Platz für all ihre Adressen bieten, oder ob er sich mit einem…