Buchautor

Peter Zihlmann

Peter Zihlmann, geboren 1938, studierte Jura in Basel, Paris und New York und arbeitete anschließend 21 Jahre als Rechtsanwalt, Strafverteidiger und als Gerichtspräsident in Basel. Er veröffentlichte mehrere justizkritische Bücher.

Peter Zihlmann: Der Börsenguru. Aufstieg und Fall des Dieter Behring

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783280051443, Kartoniert, 232 Seiten, 23.50 EUR
Dieter Behring rühmte sich, den "genetischen Code" des Börsenhandels geknackt zu haben. Seinen Hedge Funds flossen 1,4 Millarden Franken an Kundengeldern zu. Er kaufte Banken im In- und Ausland. Fast…

Peter Zihlmann: Das Gesetz über dem Recht. Ratgeber für Suchende nach Recht und Gerechtigkeit

Cover
Schulthess Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783725546619, Kartoniert, 115 Seiten, 28.00 EUR
Wer vor einem Rechtsstreit steht, findet in diesem Buch klugen und praktischen Rat. Dies auf einer Ebene, die der juristisch-fachspezifischen Beratung vorgelagert ist. Darf ich meinem Gefühl, im Recht…

Peter Zihlmann: Macht Strafe Sinn?. Sieben Fragen und ein Dutzend Geschichten rund um Recht und Gerechtigkeit

Cover
Schulthess Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783725543946, Kartoniert, 263 Seiten, 30.00 EUR
Tagtäglich wird gestohlen, geraubt, betrogen, vergewaltigt, werden Gesetze gebrochen. Am laufenden Band wird verurteilt und bestraft, werden Menschen weggesperrt, immer jüngere auf immer längere Zeit.…

Peter Zihlmann: Justiz im Irrtum. Rechtsbruch und Rechtsspruch in der Schweiz

Cover
Schulthess Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783725539826, Gebunden, 271 Seiten, 27.10 EUR
Dieses Buch enthält neue Informationen, Fakten sowie Erfahrungen zum Thema Schweizer Justiz.Der Aufstieg der Justiz im letzten halben Jahrhundert, die Macht der Me-dien und der hohe Stellenwert der inneren…