Buchautor

Ovid

Publius Ovidius Naso, 43 v. Chr. geboren, stammte aus einer guten Familie. Er gab die politische Laufbahn zugunsten der Dichtung auf, wurde aber wegen moralisch bedenklichen Einflusses seiner Werke von Augustus im Jahr 8 n. Chr. ans Schwarze Meer verbannt. Ovid verwand das nie und starb im Jahr 18 n. Chr. im Exil.
2 Bücher

Ovid: Liebeskunst

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783869711539, Gebunden, 384 Seiten, 39.90 EUR
Aus dem Lateinischen von Wilhelm Hertzberg und Franz Burger. Herausgegeben und kommentiert von Tobias Roth, Asmus Trautsch und Melanie Möller. Skandalumwittert, als Kamasutra der Antike verschrien, als…

Ovid: Metamorphosen. Lateinisch - Deutsch

Cover
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2004
ISBN 9783760817361, Gebunden, 973 Seiten, 54.90 EUR
Gerhard Fink hat Ovids "Buch der Verwandlungen" in moderne, gut lesbare Prosa neu übertragen. Es gelingt ihm, dem lateinischen Text exakt zu folgen, aber auch die zahlreichen sprachlichen Nuancen, das…