Otto Flake

Otto Flake, 1880-1963, wuchs als Kind deutscher Eltern im Elsass auf. Nach Aufenthalten in Paris und Berlin, wo er Mitarbeiter der 'Neuen Rundschau' wurde, arbeitete er während des Ersten Weltkrieges in Brüssel. 1918 schloss er sich der Zürcher Dada-Bewegung an, unternahm in den folgenden Jahredn ausgedehnte Reisen nach Russland, England und Frankreich. Von 1928 bis zu seinem Tode lebte Flake in Baden-Baden.

Otto Flake: Es wird Abend. Bericht aus einem langen Leben

Cover: Otto Flake. Es wird Abend - Bericht aus einem langen Leben. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
Mit einem Nachwort von Peter de Mendelssohn.

Otto Flake: Hortense oder Die Rückkehr nach Baden-Baden. Roman

Cover: Otto Flake. Hortense oder Die Rückkehr nach Baden-Baden - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
S. Fischer Verlag, Zürich 2003
Mit einem Nachwort von Gert Ueding. Vitalität, frecher Eigensinn und ein gewinnendes Wesen - das sind die Waffen, mit denen Hortense von Wierssen die Welt des 19. Jahrhunderts erobert. Vor einer standesgemäßen…