Buchautor

Niko Paech

Niko Paech ist Wachstumskritiker Volkswirtschaftler, seit 2010 hat er eine Gastprofessor am Lehrstuhl für Produktion und Umwelt an der Universität Oldenburg. Er ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Attac.
3 Bücher

Manfred Folkers / Niko Paech: All you need is less. Eine Kultur des Genug aus ökonomischer und buddhistischer Sicht

Cover
oekom Verlag, München 2020
ISBN 9783962380588, Kartoniert, 256 Seiten, 20.00 EUR
Achtsamkeit und Nachhaltigkeit sind zu Modebegriffen geworden. Sie sind aber ebenso zentrale Pfeiler der aktuellen Suffizienz-Bewegung und der jahrtausendealten Lehre des Buddha. Niko Paech und Manfred…

Erhard Eppler / Niko Paech: Was Sie da vorhaben, wäre ja eine Revolution.... Ein Streitgespräch über Wachstum, Politik und eine Ethik des Genug

Cover
oekom Verlag, München 2016
ISBN 9783865818355, Gebunden, 208 Seiten, 14.95 EUR
Eppler: Mir verschafft das bisschen Wirtschaftswachstum überhaupt keine schlaflosen Nächte. Paech: Mir schon! Mit Erhard Eppler, Umwelt und Entwicklungspolitiker der ersten Stunde, und Niko Paech, einem…

Niko Paech: Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie

Cover
oekom Verlag, München 2012
ISBN 9783865811813, Gebunden, 155 Seiten, 14.95 EUR
Noch ist die Welt nicht bereit, von der Droge "Wachstum" zu lassen. Aber die Diskussion über das Ende der Maßlosigkeit nimmt an Fahrt auf. Der Umweltökonom Niko Paech liefert dazu die passende Streitschrift,…