Mukoma wa Ngugi

Mukoma wa Ngugi wurde 1971 als Sohn des weltbekannten kenianischen Schriftstellers Ngugi wa Thiong'o in Evanston, Illinois geboren, wuchs in Kenia auf und ging dann zum Studium zurück in die USA. Er arbeitet als Literaturprofessor an der renommierten Cornell University und schreibt als Journalist und Kolumnist für internationale Zeitungen und Zeitschriften.

Mukoma wa Ngugi: Black Star Nairobi. Roman

Cover: Mukoma wa Ngugi. Black Star Nairobi - Roman. Transit Buchverlag, Berlin, 2015.
Transit Buchverlag, Berlin 2015
Aus dem Englischen von Rainer Nitsche und Niko Fröba. Im Dezember 2007 - in Kenia findet gerade ein von Gewalttaten begleiteter Wahlkampf statt, in den USA erklärt (der Halbkenianer) Barack Obama seine…

Mukoma wa Ngugi: Nairobi Heat. Roman

Cover: Mukoma wa Ngugi. Nairobi Heat - Roman. Transit Buchverlag, Berlin, 2014.
Transit Buchverlag, Berlin 2014
Aus dem Amerikanischen von Rainer Nitsche. In Mapple-Bluff, einem reichen, überwiegend von Weißen bewohnten Vorort von Madison/Wisconsin, wird eine blonde Frau auf der Veranda eines Hauses tot aufgefunden,…