Michael Stahl

Michael Stahl, geboren 1948, ist seit 1991 Professor für Alte Geschichte an der TU Darmstadt. Nach seiner Habilitation 1984 hatte er von 1986-1991 eine Professur in Göttingen inne. Stahls Forschungsschwerpunkte sind Imperiale Herrschaft und provinziale Stadt, Strukturprobleme der römischen Reichsorganisation im 1. bis 3. Jahrhundert der Kaiserzeit und Aristokraten und Tyrannen im archaischen Athen.

Michael Stahl: Botschaften des Schönen. Kulturgeschichte der Antike

Cover: Michael Stahl. Botschaften des Schönen - Kulturgeschichte der Antike. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2008.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
Mit 80 Abbildungen. Was uns heute die klassische Antike lehren kann: Zwölf Beispiele aus verschiedenen Lebensbereichen führen den Leser zum Kern der antiken Kultur und zeigen, dass Griechen und Römer…