Maximilian Dorner

Maximilian Dorner, geboren 1973 in München, studierte Dramaturgie an der Bayerischen Theaterakademie. Er drehte Filme, produzierte Hörspiele und arbeitete als Theaterkritiker und Literaturlektor. Für seinen Debüt-Roman "Der erste Sommer" über die Wirren der Münchner Nachkriegsmonate erhielt Dorner 2007 den Bayerischen Kunstförderpreis. Ein Jahr zuvor wurde bei ihm Multiple Sklerose diagnostiziert.

Maximilian Dorner: Mein Schutzengel ist ein Anfänger. Eine wahre Geschichte vom Trösten und Getröstetwerden

Cover: Maximilian Dorner. Mein Schutzengel ist ein Anfänger - Eine wahre Geschichte vom Trösten und Getröstetwerden. Albrecht Knaus Verlag, München, 2012.
Albrecht Knaus Verlag, München 2012
Max hat eine Krankheit, mit der er lernen muss zu leben. Er hat das Gefühl, der einsamste Mensch zu sein. Dabei ist da jemand, der den Auftrag hat, Max beizustehen. Der wundert sich sehr über die Menschen…

Maximilian Dorner: Mein Dämon ist ein Stubenhocker. Aus dem Tagebuch eines Behinderten

Cover: Maximilian Dorner. Mein Dämon ist ein Stubenhocker - Aus dem Tagebuch eines Behinderten. Zabert und Sandmann Verlag, München, 2008.
Zabert und Sandmann Verlag, München 2008
Maximilian Dorner ist jung und begabt, gut aussehend und erfolgreich. Er genoss das Leben und hatte ehrgeizige Pläne. Dann war plötzlich alles anders. Vor zwei Jahren erfuhr Dorner, dass er Multiple Sklerose…