Max Kruse

Max Kruse wurde am 1921 in Bad Kösen an der Saale geboren. Seine Mutter war die berühmte Puppenschöpferin Käthe Kruse. Nach dem Abitur in Weimar studierte er in Jena. 1945 heiratete er und baute die Puppenfabrik seiner Mutter in Bad Pyrmont wieder neu auf, nachdem der alte Betrieb in Bad Kösen enteignet worden war. 1949 übersiedelte er nach Donauwörth, wo er die bis heute existierende Produktionsstätte übernahm. Da Max Kruse schon immer Schriftsteller werden wollte, übergab er 1958 die Firma an seine Schwester und zog nach München, wo er als Werbetexter arbeitete, daneben aber auch schon erste Kinderbücher verfasste. Am bekanntesten wurde sein Kinderbuch "Urmel aus dem Eis". Max Kruse ist Mitglied des P.E.N und Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Max Kruse: Urmel saust durch die Zeit. (ab 8 Jahre)

Cover: Max Kruse. Urmel saust durch die Zeit - (ab 8 Jahre). Thienemann Verlag, Stuttgart, 2013.
Thienemann Verlag, Stuttgart 2013
Es kommt, wie es kommen muss, als der noch nicht fertig entwickelte Zeitgleiter des Professors Tibatong in der Scheune steht! Urmel und seine Freunde drücken aus Versehen auf den großen, roten Knopf -…

Max Kruse: Der Löwe ist los. (Ab 6 Jahre). Buch mit CD-Rom

Cover: Max Kruse. Der Löwe ist los - (Ab 6 Jahre). Buch mit CD-Rom. Axel Juncker Verlag, München, 2004.
Axel Juncker Verlag, München 2004
Mit Illustrationen von Horst Lemke. "Wisst ihr schon, wisst ihr schon? Der Löwe ist aus dem Zoo ausgebrochen!" verkündet Frau Wißtihrschon aufgeregt. Dies ist der Beginn von vielen spannenden und vergnüglichen…

Max Kruse: Urmel aus dem Eis. Roman. 2 CDs

Cover: Max Kruse. Urmel aus dem Eis - Roman. 2 CDs. Patmos Verlag, Ostfildern, 2002.
Patmos Verlag, Düsseldorf 2002
150 Minuten. Gelesen von Dirk Bach. Was ein Urmel ist, wissen alle Kinder, die den lustigen Fernsehfilm der Augsburger Puppenkiste gesehen haben. In diesem Hörbuch tauchen alle Tiere wieder auf, die bei…