Matthias Braun

Matthias Braun, 1949 in Berlin geboren, studierte Theologie, Theater- und Literaturwissenschaft in Ostberlin und Leipzig. Braun ist seit 1992 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Bildung und Forschung der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) tätig.

Matthias Braun: Kulturinsel und Machtinstrument. Die Akademie der Künste, die Partei und die Staatssicherheit

Cover: Matthias Braun. Kulturinsel und Machtinstrument - Die Akademie der Künste, die Partei und die Staatssicherheit. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2007.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2007
Eine Geschichte der Konflikte zwischen der SED und seiner repräsentativsten Künstlervereinigung. Die Geschichte der Ostberliner Akademie der Künste (1950-1993) ist von der Auseinandersetzung zwischen…

Matthias Braun: Die Literaturzeitschrift »Sinn und Form«. Ein ungeliebtes Aushängeschild der SED-Kulturpolitik

Cover: Matthias Braun.  Die Literaturzeitschrift »Sinn und Form« - Ein ungeliebtes Aushängeschild der SED-Kulturpolitik. Edition Temmen, Bremen, 2004.
Edition Temmen, Bremen 2004
Als die Literaturzeitschrift "Sinn und Form" 1999 das 50-jährige Bestehen feierte, konnten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf eine erfolgreiche, turbulente und zum Teil widersprüchliche Geschichte…