Mary Wollstonecraft Shelley

Mary Wollstonecraft Shelley wurde 1797 in London als Tochter der Frauenrechtlerin Mary Wollstonecraft des Revolutionärs William Godwin geboren. Die Mutter starb als Mary zur Welt kam. Nachdem William 1801 wieder geheiratet hatte, wuchs sie mit vier Geschwistern verschiedener Eltern auf. 1814 brannte Mary, noch nicht 17 Jahre alt, mit dem jungen Dichter Percy Shelley (1792-1822) durch und heiratete ihn ein Jahr später. Im Frühjahr 1816 reisten die beiden mit Marys Schwester Claire in die Schweiz. Claire war auf der Suche nach Lord Byron. Während des Sommers verbrachten sie gemeinsame Nacht in seiner Villa Diodati. Während gespenstischer Gewitternächte lasen sie sich gerne Schauergeschichten vor und verfassten eigene, auch unter dem Einfluss von Opiaten. Mary erweiterte ihre Geschichte zum Frankenstein Roman, den sie 1818 veröffentlichen konnte. Damit hatte sie im Alter von 19 Jahren den ersten Science Fiction Roman geschrieben. Byrons Leibarzt John Polidori veröffentlichte 1819 die Erzählung The Vampyre. 1822 ertrank Percy Shelley während eines Urlaubs in Italien. Fortan widmete sie sich komplett der Schriftstellerei. Sie starb 1851 in London.

Mary Wollstonecraft Shelley: Verwandlung - Der falsche Vers - Die Trauernde. Erzählungen

Cover: Mary Wollstonecraft Shelley. Verwandlung - Der falsche Vers - Die Trauernde - Erzählungen. Manesse Verlag, Zürich, 2003.
Manesse Verlag, Zürich 2003
Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Alexander Pechmann. Als Schöpferin des "Frankenstein" erlangte Mary Shelley (1797-1851) Weltruhm - ihr weiteres Werk steht bis heute im Schatten…

Percy B. Shelley/Mary Wollstonecraft Shelley: Flucht aus England. Reiseerinnerungen und Briefe 1814-1816

Cover: Percy B. Shelley / Mary Wollstonecraft Shelley. Flucht aus England - Reiseerinnerungen und Briefe 1814-1816. Achilla Presse, Stollhamm-Butjadingen, 2002.
Achilla Presse, Hamburg 2002
Aus dem Englischen und herausgegeben von Alexander Pechmann. In den Erinnerungen der Autorin des "Frankenstein" an ihre Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz mischen sich tragische und…