Martin Page

Martin Page wurde 1975 geboren. Er lebt bei Paris, studiert Anthropologie. Er hat eine Schwäche für das elisabethanische Theater und für holländische Fahrräder, ist weit gereist und kocht gerne Marmelade.

Martin Page: An Weltuntergänge gewöhnt man sich. Roman

Cover: Martin Page. An Weltuntergänge gewöhnt man sich - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2006.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2006
Aus dem Französischen von Marcus Seibert. Dieser dritte Roman des Woody Allen der jungen französischen Literatur handelt vom Ende der Liebe, dem zweifelhaften Versuch, eine neue zu verhindern, von einer…

Martin Page: Die Libelle des achten Jahres. Roman

Cover: Martin Page. Die Libelle des achten Jahres - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2003.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2003
Aus dem Französischen von Liz Künzli. Sie wusste von Kindesbeinen an, dass die menschen sich einiges vorzuwerfen hatten. Gegenüber dieser menschlichen Verdorbenheit waren drei Haltungen möglich: Wehklagen…

Martin Page: Antoine oder die Idiotie. Roman

Cover: Martin Page. Antoine oder die Idiotie - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2002.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2002
Aus dem Französischen von Mosche Kahn. Antoine ist ein Mann ohne Eigenschaften. Ganze zweimal hat er seinen ganzen Ergeiz darauf verwandt, ein bedeutender Mensch zu werden: Einmal, als er beschloss, dem…