Martin Korenjak

Martin Korenjak, geboren 1971, lehrt als Professor für Klassische Philologie an der Universität Innsbruck. Er ist ein international renommierter Forscher auf dem Gebiet des Neulateinischen.

Martin Korenjak: Geschichte der neulateinischen Literatur. Vom Humanismus bis zur Gegenwart

Cover: Martin Korenjak. Geschichte der neulateinischen Literatur - Vom Humanismus bis zur Gegenwart. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
Die neulateinische Literatur umfasst das Schrifttum vom Beginn der Renaissance bis zum heutigen Tag und stellt europaweit die bedeutendste Literatur der frühen Neuzeit dar. Die rasanten politischen und…