Martin Gülich

Martin Gülich, geboren 1963, studierte Wirtschaftsingenieurwesen. Nach verschiedenen Anstellungen als Planungs- und Softwareingenieur lebt er seit 1997 in Freiburg/Breisgau als freier Schriftsteller.

Martin Gülich: Die fabelhafte Reise des Gaspard Amundsen

Cover
Thienemann Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783522458245, Gebunden, 32 Seiten, 14.99 EUR
Mit Illustrationen von Laura Fuchs. 107 Jahre hat das Großstadtkrokodil Gaspard glücklich und zufrieden in seinem vertrauten Zuhause verbracht. Und 107 Jahre lang hat es ihm an nichts gefehlt. Aber eines…

Martin Gülich: Was uns nicht gehört

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783312005383, Gebunden, 176 Seiten, 17.90 EUR
Als Paul Epkes seine Freundin und kurz darauf seine Arbeit verliert, gerät sein Leben aus dem Tritt. Die einzige Konstante ist die Beziehung zu seinem Vater, der an Demenz leidet und ihn nicht mehr erkennt.…

Martin Gülich: Septemberleuchten

Cover
Nagel und Kimche Verlag, München 2009
ISBN 9783312004430, Gebunden, 123 Seiten, 14.90 EUR
In den frühen Morgenstunden eines Herbsttages begehen drei Männer am Ufer eines Sees ein Verbrechen. Einer von ihnen gibt später zu Protokoll, was in der Nacht geschah - und will nur passiver Mitläufer…

Martin Gülich: Später Schnee

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783895613043, Gebunden, 160 Seiten, 17.90 EUR
Annegret fällt wie ein Blitz vom Himmel: An Heiligabend ist sie plötzlich da, streckt ihm die Hand entgegen und wünscht Frohe Weihnachten. Bis zu dieser Begegnung ist sein Leben in ruhigen Bahnen verlaufen.…

Martin Gülich: Die Umarmung

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783895613036, Gebunden, 146 Seiten, 17.90 EUR
Dolf ist kein Idiot - auch wenn ihn manche dafür halten. Er arbeitet in der Pathologie als Gehilfe von Doktor Sander, wohnt bei der Mitsch zur Untermiete und ist mit Walter befreundet. Glück bei den…

Martin Gülich: Vorsaison

zu Klampen Verlag, Lüneburg 1999
ISBN 9783933156440, gebunden, 173 Seiten, 18.41 EUR