Markus Wild

Markus Wild, geboren 1971, ist seit Dezember 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Philosophischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin. Er hat an der Vorbereitung des Projekts "Transformationen des Geistes - Philosophische Psychologie 1500-1700" mitgewirkt. Seine Forschungsschwerpunkte liegen systematisch im Bereich der Philosophie des Geistes (der Tiere), historisch in der Philosophie der Neuzeit von Montaigne bis zu Hume.

Markus Wild: Tierphilosophie zur Einführung.

Cover: Markus Wild. Tierphilosophie zur Einführung. Junius Verlag, Hamburg, 2008.
Junius Verlag, Hamburg 2008
Was unterscheidet Mensch und Tier? Denken Tiere? Haben Tiere Rechte? Das sind die drei zentralen Fragen der Tierphilosophie. Die vorliegende Einführung konzentriert sich auf die ersten beiden Fragen…

Dominik Perler/Markus Wild: Der Geist der Tiere. Philosophische Texte zu einer aktuellen Diskussion

Cover: Dominik Perler (Hg.) / Markus Wild (Hg.). Der Geist der Tiere - Philosophische Texte zu einer aktuellen Diskussion. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
Sind Tiere Lebewesen mit einem Geist? Denken sie? Haben sie Bewusstsein? Was unterscheidet den Menschen vom Tier? In der gegenwärtigen Philosophie des Geistes existiert eine Reihe von Ansätzen, die solche…