Maja Haderlap

Maja Haderlap, geboren 1961 in Eisenkappel/Zelena Kapla in Österreich, studierte Theaterwissenschaft und Germanistik an der Universität Wien. Sie war Redakteurin und Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift "Mladje", arbeitete am Institut für vergleichende Literaturwissenschaft in Klagenfurt sowie als Chefdramaturgin am dortigen Theater. Sie veröffentlicht auf Slowenisch und Deutsch Gedichte und Hörspiele. "Engel des Vergessens" ist ihr erster Roman, mit einem Ausschnitt daraus gewann sie den Bachmann-Wettbewerb 2011.

Maja Haderlap: langer transit. Gedichte

Cover: Maja Haderlap. langer transit - Gedichte. Wallstein Verlag, Göttingen, 2014.
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
Maja Haderlaps Gedichte haben etwas zu erzählen. Sie sprechen mit faszinierender Eindringlichkeit von Fremdsein und Nachhausekommen, von weiten Landschaften und engen Behausungen, von Menschen, die unterwegs…

Maja Haderlap: Engel des Vergessens. Roman

Cover: Maja Haderlap. Engel des Vergessens - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2011.
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
Maja Haderlap erzählt die Geschichte eines Mädchens, einer Familie und zugleich die Geschichte eines Volkes. Erinnert wird eine Kindheit in den Kärntner Bergen. Überaus sinnlich beschwört die Autorin…