Maaza Mengiste

Maaza Mengiste, 1971 in Addis Abeba geboren, musste während der kommunistischen Revolution 1975 mit ihrer Familie Äthiopien verlassen. Sie lebte in Nigeria, Kenia und schließlich in den USA, wo sie Creative Writing an der New York University studierte und heute lehrt.

Maaza Mengiste: Unter den Augen des Löwen. Roman

Cover: Maaza Mengiste. Unter den Augen des Löwen - Roman. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2012.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2012
Aus dem Englischen von Andreas Jandl. "Unter den Augen des Löwen" erzählt am Beispiel einer Familie die blutigen Umbrüche im Äthiopien der 1970er Jahre. Während furchtbare Hungersnöte den Norden des Landes…