Ludger Volmer

Ludger Volmer, geboren 1952 in Gelsenkirchen-Ückendorf, war Gründungsmitglied der Grünen und begleitete die Partei bis zum Ende der rot-grünen Koalition. Von 1983 bis 1991 und von 1994 bis 2005 Bundestagsabgeordneter, von 1998 bis 2002 Staatsminister im Auswärtigen Amt und von 1991 bis 1994 Parteivorsitzender.

Ludger Volmer: Kriegsgeschrei. und die Tücken der deutschen Außenpolitik

Cover: Ludger Volmer. Kriegsgeschrei - und die Tücken der deutschen Außenpolitik. Europa Verlag, München, 2013.
Europa Verlag, Berlin 2013
Kriege im Kosovo, in Afghanistan, im Irak; sie waren und sind umstritten, zerrissen Freundschaften und spalteten Parteien. Das Entscheidungsdilemma der Verantwortlichen, in diesem Buch wird es greifbar,…

Ludger Volmer: Die Grünen: Von der Protestbewegung zur etablierten Partei. Eine Bilanz

Cover: Ludger Volmer. Die Grünen: Von der Protestbewegung zur etablierten Partei - Eine Bilanz. C. Bertelsmann Verlag, München, 2009.
C. Bertelsmann Verlag, München 2009
Im Januar 1980 gründeten Öko- und Friedensbewegte, Feministinnen, Biobauern und Kiezhelden die grüne Partei. Innerhalb von 30 Jahren hat sie sich von den "Turnschuh-Politikern" zu einer politischen Kraft…