Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci, 1452 in Anchiano bei Vinci geboren, gehörte zu den größten Künstler der italienischen Renaissance. Er arbeitete als Bildhauer, Goldschmied und Maler zusammen mit Sandro Botticelli, Pietro Perugino und Michelangelo in Florenz, wo er zunächst in der Gunst Lorenzo de Medicis stand. Nach seinen Jahren in Mailand trat er in Florenz in den Dienst Cesare Borgias und schließlich in Rom in den Dienst des Vatikans. Leonardo da Vinci starb 1519. Zu seinen bedeutendsten Werken gehören neben zahlreichen Madonnenbildern und Porträtstudien das Abendmahl-Fresko in Santa Maria delle Grazie in Mailand, die Mona Lisa und die Dame mit dem Hermelin.

Leonardo da Vinci: Die Aphorismen, Rätsel und Prophezeiungen.

Cover: Leonardo da Vinci. Die Aphorismen, Rätsel und Prophezeiungen. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2003.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2003
Ausgewählt und übertragen von Marianne Schneider. Leonardos Denken ist von zwei scheinbar kontrastierenden Bewegungen gekennzeichnet. Die eine strebt auf die Einheit von allem zu, sieht das Universum…

Leonardo da Vinci: Leonardo da Vinci. Eine Biografie in Zeugnissen, Selbstzeugnissen und Dokumenten

Cover: Leonardo da Vinci. Leonardo da Vinci - Eine Biografie in Zeugnissen, Selbstzeugnissen und Dokumenten. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2002.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2002
Marianne Schneider, die für uns schon Leonardos "Schriften zur Malerei", seine naturwissenschaftlichen Studien zum Wasser und zum Flug der Vögel jeweils aus den originalen Handschriften neu übersetzte,…

Leonardo da Vinci: Der Vögel Flug / Sul volo degli uccelli.

Cover: Leonardo da Vinci. Der Vögel Flug / Sul volo degli uccelli. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2000.
Schirmer und Mosel Verlag, München - Paris - London 2000
Italienisch-Deutsch. Herausgegeben und übertragen von Marianne Schneider. Mit 40 Farbtafeln mit 174 Illustrationen. "Dasselbe macht der Vogel mit den Flügeln und dem Schwanz in der Luft wie der Schwimmer…