Klaus Ahlheim

Klaus Ahlheim, geboren 1942, Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Gesamthochschule Essen, studierte und lehrte lange Jahre an der Philipps-Universität Marburg.

Klaus Ahlheim: Geschöntes Leben. Eine deutsche Wissenschaftskarriere

Offizin Verlag, Hannover 2000
Klaus Ahlheim beschreibt am Beispiel des emeritierten Marburger Sozialethikers Dietrich von Oppen den Beginn einer Wissenschaftskarriere im NS-Staat und ihre erfolgreiche Fortsetzung nach 1945. Er zeigt,…

Klaus Ahlheim/Bardo Heger: Der unbequeme Fremde. Fremdenfeindlichkeit in Deutschland - emprirische Befunde

Cover: Klaus Ahlheim / Bardo Heger. Der unbequeme Fremde - Fremdenfeindlichkeit in Deutschland - emprirische Befunde. Wochenschau Verlag, Schwalbach, 1999.
Wochenschau Verlag, Schwalbach 1999
Fremdenfeindlichkeit in Deutschland ist kein Problem gewaltbereiter junger Männer oder rechtsextremer Randgruppen, sondern fremdenfeindliche Einstellungen sind in der "Mitte der Gesellschaft" anzutreffen.…