Katrin Askan

Katrin Askan wurde 1966 in Ostberlin geboren. Nach ihrer Flucht in den Westen studierte sie an der FU Berlin Philosophie und Germanistik. Bisher veröffentlichte sie zwei Romane: "A-Dur" (1996) und "Eisenengel" (1998). 1998 erhielt sie den Friedrich-Hölderlin-Förderpreis der Stadt Bad Homburg; 1999 das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln. Seit 1998 lebt sie als freie Schriftstellerin in Köln.

Katrin Askan: Wiederholungstäter. Roman

Cover: Katrin Askan. Wiederholungstäter - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2002.
Berlin Verlag, Berlin 2002
Katrin Askan liegt hier zum ersten Mal eine Sammlung mit Erzählungen vor, unter diesen eine, für die sie in Klagenfurt den 3sat-Preis erhalten hat. Da ist die junge Thailand-Touristin. Einen Tag lang…

Katrin Askan: Aus dem Schneider. Roman

Cover: Katrin Askan. Aus dem Schneider - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2000.
Berlin Verlag, Berlin 2000
Dreieinhalb Stunden bevor sie, in einem Kofferraum versteckt, in den Westen zu gelangen versucht, geht Judith noch einmal durch die Räume des Hauses, in dem sie aufgewachsen ist. Allein in ihrem Elternhaus,…