Buchautor

Jürgen Schmidt

Jürgen Schmidt, 1963 in Würzburg geboren, studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik in Heidelberg, Innsbruck und Berlin. Seit 2009 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Internationalen Geisteswissenschaftlichen Kolleg "Arbeit und Lebenslauf in globalgeschichtlicher Perspektive" an der Berliner Humboldt-Universität sowie am "Institut für die Geschichte und Zukunft der Arbeit". Unter seiner Mitarbeit erschien bereits 2015 der Band 3 aus der Reihe "Geschichte der Arbeiter und der Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts": "Arbeiterleben und Arbeiterkultur" von Jürgen Kocka. Außerdem veröffentlichte er eine Biografie über August Bebel und eine Studie über "Arbeiter in der Moderne".
2 Bücher

Jürgen Schmidt: Brüder, Bürger und Genossen. Die deutsche Arbeiterbewegung zwischen Klassenkampf und Bürgergesellschaft 1830-1870

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2018
ISBN 9783801250393, Gebunden, 660 Seiten, 68.00 EUR
Klassenkämpfe und zivilgesellschaftliches Handeln, politische Konflikte und geselliges Vereinsleben: Jürgen Schmidt beschreibt und erklärt die vielfältige Entstehungsgeschichte der deutschen Arbeiterbewegung…

Jürgen Schmidt: August Bebel. Kaiser der Arbeiter

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2013
ISBN 9783858695383, Gebunden, 287 Seiten, 27.00 EUR
August Bebel, der "Kaiser der Arbeiter", war die Führungsfigur der deutschen Arbeiterbewegung von Mitte der 1860er-Jahre bis zu seinem Tod am 13. August 1913. Sein Weg vom einfachen Drechslergesellen…