Juan Carlos Onetti

Juan Carlos Onetti, geboren 1909 in Montevideo/Uruguay, gilt als "einer der bedeutendsten Schriftsteller Südamerikas" (Die Zeit). 1975, während der Militärdiktatur in Uruguay, ging er ins Exil nach Madrid, wo er 1994 starb.

Juan Carlos Onetti: Für diese Nacht. Roman

Cover: Juan Carlos Onetti. Für diese Nacht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
Aus dem Spanischen von Svenja Becker. Eine Hafenstadt im Bürgerkrieg, die Sache ist entschieden, in dieser Nacht wird abgerechnet. Einem, der verloren hat, folgt Onetti auf seiner Suche nach einem Schlupfloch.…

Juan Carlos Onetti: Das kurze Leben - Abschiede - Für ein Grab ohne Namen. Gesammelte Werke Band 2

Cover: Juan Carlos Onetti. Das kurze Leben - Abschiede - Für ein Grab ohne Namen - Gesammelte Werke Band 2. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
Aus dem Spanischen von Curt Meyer-Clason und Wilhelm Muster. Neu herausgegeben von Jürgen Dormagen und Gerhard Poppenberg. Juan Maria Brausen, illusionsloser Texter in einer Werbeagentur, macht nach…

Juan Carlos Onetti: Leichensammler. Die Werft. Romane

Cover: Juan Carlos Onetti. Leichensammler. Die Werft - Romane. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
Aus dem Spanischen von Anneliese Botond und Curt Meyer-Clason. Mit wenigen Strichen eine Gestalt in ihrer widersprüchlichen persönlichen Wahrheit hervortreten zu lassen, eine Konstellation zweier Menschen…

Juan Carlos Onetti: Ein verwirklichter Traum. Erzählungen

Cover: Juan Carlos Onetti. Ein verwirklichter Traum - Erzählungen. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2001.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2001
Ausgewählt von Jürgen Dormagen. Mit einem Nachwort von Heinrich v. Berenberg. Aus dem Spanischen von Wilhelm Muster, Gerhard Poppenberg und Jürgen Dormagen. Mit dem 1994 im spanischen Exil gestorbenen…

Juan Carlos Onetti: Willkommen, Bob. Gesammelte Erzählungen

Cover: Juan Carlos Onetti. Willkommen, Bob - Gesammelte Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 1999.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1999
Onetti findet seine Themen zumeist auf der Nachtseite: Eros und Sexualität in ihren dunklen, unglücklichen Formen, unentrinnbare Einsamkeit von Mann und Frau, Scheitern als Grundform der menschlichen…