Buchautor

Joseph Breitbach

Rubrik: Sachbuch & Literatur
Joseph Breitbach, 1903 in Ehrenbreitstein im Rheinland geboren, lebte seit 1929 in Frankreich. In den dreißiger Jahren lernte der Schriftsteller und Publizist in Paris Jean Schlumberger, Andre Gide und den Kreis um die Nouvelle Revue Francaise kennen. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er von Freunden in Frankreich versteckt. Nach 1945 engagierte er sich für die französisch-deutsche Annäherung. Sein 1962 veröffentlichter Roman "Bericht über Bruno" wurde ein internationaler Erfolg. Breitbach starb 1980 in München.
Rubrik: Sachbuch & Literatur - 2 Bücher

Joseph Breitbach / Jean Schlumberger: Man hätte es von allen Dächern rufen sollen. Briefwechsel zwischen Joseph Breitbach und Jean Schlumberger

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957574466, Gebunden, 550 Seiten, 40.00 EUR
Prozesse gegen die als Kriegsverbrecher angeklagten Deutschen, die Saarfrage, die geplante Europäische Verteidigungsgemeinschaft und der Kalte Krieg bilden den politischen Hintergrund dieses intensiven…

Joseph Breitbach: Die Wandlung der Susanne Dasseldorf / Ich muß das Buch schreiben. Briefe und Dokumente zu Joseph Breitbachs Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783892449300, Gebunden, 973 Seiten, 39.00 EUR
2 Bände in Kassette. Mit 100, zum Teil farbigen Abbildungen. Herausgegeben von Alexandra Plettenberg-Serban und Wolfgang Mettmann. Joseph Breitbachs Romandebüt von 1932 entfaltet ein weites Panorama der…