John Gribbin

John Gribbin, geboren 1946 in Maidstone/Kent, studierte Physik und Astrophysik. Er schreibt für "Nature" und "The Times" und ist Autor zahlreicher Sachbücher. Gribbin forscht und lehrt an der Universität Sussex.

John Gribbin: Geschöpfe aus Sternenstaub. Warum wir nicht einzigartig sind

Cover: John Gribbin. Geschöpfe aus Sternenstaub - Warum wir nicht einzigartig sind. Piper Verlag, München, 2003.
Piper Verlag, München 2003
John Gribbin erzählt, wie die Astrophysik zur Einsicht in die Ursprünge des Lebens gekommen ist. Er beschreibt, was bei einer Supernova passiert, der gewaltigen Explosion, mit der ein Stern zugrunde geht…

John Gribbin/Mary Gribbin: Richard Feynman. Die Biografie eines Genies

Piper Verlag, München 2000
Er war genialer Physiker, knackte Safes, fand die Ursache für die Challenger-Katastrophe und spielte für sein Leben gern Bongo-Trommeln. John und Mary Gribbin erzähle das exemplarische Leben des Nobelpreisträgers…