Jesper Stein

Jesper Stein, geboren 1965, ist Journalist und arbeitete als Kriminalreporter in Kopenhagen. 2008 erschien sein Bestseller über Bent Isager-Nielsen, den Leiter der Sektion 1, dem dänischen Pendant zum FBI. Das Buch erklärt u.a., warum Dänemark die weltweit höchste Aufklärungsrate bei Mordfällen aufweisen kann. Jesper Stein lebt seit 1992 in Nørrebro, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Jesper Stein: Bedrängnis. Roman

Cover: Jesper Stein. Bedrängnis - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
Aus dem Dänischen von Patrick Zöller. Jesper Stein, die "erste Garde der Krimiliteratur" Sonntagszeitung Vizekriminalkommissar Axel Steen hat einen neuen Tiefpunkt in seinem Leben erreicht. In seiner…

Jesper Stein: Unruhe. Der erste Fall für Kommissar Steen. Roman

Cover: Jesper Stein. Unruhe - Der erste Fall für Kommissar Steen. Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2013.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2013
Aus dem Dänischen von Patrick Zöller. Axel Steen, Ermittler im Kopenhagener Morddezernat, wird von einer inneren Unruhe getrieben. Die panische Angst, sein Herz könne plötzlich aufhören zu schlagen, hält…