Jean Krier

Jean Krier, geboren 1949 in Luxemburg, wo er heute lebt. Studium der Germanistik und Anglistik in Freiburg i. br. Zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften sowie Rundfunksendungen. Sein letzter Lyrikband "Tableaux/Sehstücke" erschien 2002.

Jean Krier: Gefundenes Fressen. Gedichte

Cover: Jean Krier. Gefundenes Fressen - Gedichte. Rimbaud Verlag, Aachen, 2005.
Rimbaud Verlag, Aachen 2005

Jean Krier: Tableaux - Sehstücke. Gedichte

Gollenstein Verlag, Blieskastel 2002
Mit farbigen Illustrationen von Max Neumann.