Jan Kjaerstad

Jan Kjaerstad, 1953 geboren, studierte Theologie. Er begann direkt nach dem Studium zu schreiben und spielte in einer Band. Von seinem umfangreichen Werk (Romane, Erzählungen, literaturtheoretische Schriften) sind bereits auf deutsch erschienen: "Rand" 1994 und der "Der perfekte Mord" 1996.

Jan Kjaerstad: Der König von Europa

Cover
Septime Verlag, Wien 2016
ISBN 9783902711496, Gebunden, 670 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Norwegischen von Alexander Riha. Alf I. Veber entschließt sich, das neue Jahrtausend abgeschieden in den Bergen zu begrüßen. Ein Nullpunkt, und ein Höhepunkt: Als er nur knapp einen Schneesturm…

Jan Kjaerstad: Der Entdecker

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2004
ISBN 9783462034103, Gebunden, 633 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Norwegischen übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel. Er war ein Verführer, ein Blender, ein abgebrühter Eroberer. Jonas Wergeland, der bekannte norwegische Fernsehstar, hat bitter dafür gebüßt.…

Jan Kjaerstad: Der Eroberer

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2002
ISBN 9783462030778, Gebunden, 539 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Norwegischen von Angelika Gundlach. Jonas Wergeland, berühmter Fernsehstar Norwegens und auf dem Gipfel des Ruhms, ist tief gestürzt. Er ist des Mordes an seiner Frau Margrete angeklagt. In seinem…