Jan Kjaerstad

Jan Kjaerstad, 1953 geboren, studierte Theologie. Er begann direkt nach dem Studium zu schreiben und spielte in einer Band. Von seinem umfangreichen Werk (Romane, Erzählungen, literaturtheoretische Schriften) sind bereits auf deutsch erschienen: "Rand" 1994 und der "Der perfekte Mord" 1996.

Jan Kjaerstad: Der Entdecker. Roman

Cover: Jan Kjaerstad. Der Entdecker - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2004.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2004
Aus dem Norwegischen übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel. Er war ein Verführer, ein Blender, ein abgebrühter Eroberer. Jonas Wergeland, der bekannte norwegische Fernsehstar, hat bitter dafür gebüßt.…

Jan Kjaerstad: Der Eroberer. Roman

Cover: Jan Kjaerstad. Der Eroberer - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2002.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2002
Aus dem Norwegischen von Angelika Gundlach. Jonas Wergeland, berühmter Fernsehstar Norwegens und auf dem Gipfel des Ruhms, ist tief gestürzt. Er ist des Mordes an seiner Frau Margrete angeklagt. In seinem…