Jan Fleischhauer

Jan Fleischhauer, geboren 1962 in Hamburg, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie und besuchte danach die Henri-Nannen-Schule. Seit 1989 ist er Redakteur beim Spiegel in wechselnden Funktionen. Von 2001 bis 2005 war Fleischhauer Wirtschaftskorrespondent in New York. Seit September 2008 ist er Autor des Spiegel in Berlin.

Jan Fleischhauer: Unter Linken. Von einem, der aus Versehen konservativ wurde

Cover: Jan Fleischhauer. Unter Linken - Von einem, der aus Versehen konservativ wurde. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
Linke müssen sich in Deutschland für ihre Ansichten nicht rechtfertigen. Sie haben ihre Meinung flächendeckend durchgesetzt, nicht im Volk, aber in den tonangebenden Kreisen, also da, wo sie vorzugsweise…