James Meek

James Meek, 1962 in London geboren, arbeitet seit 1985 als Journalist, darunter als Auslandskorrespondent für den "Guardian", für die "London Review of Books" und das Magazin "Granta".

James Meek: Liebe und andere Parasiten. Roman

Cover: James Meek. Liebe und andere Parasiten - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2013.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2013
Aus dem Englischen von Karen Nölle, Hans-Ulrich Möhring. Bec Shepherd, Forscherin aus Leidenschaft, will die Menschheit von der Geißel der Malaria befreien. Dafür ist sie sogar bereit, ihre eigene Gesundheit…

James Meek: Fremdland. Roman

Cover: James Meek. Fremdland - Roman. Fahrenheit Verlag, München, 2008.
Fahrenheit Verlag, München 2008
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Jabal os Saraj, ein kleiner Ort in Afghanistan. In dem Vielvölkerstaat am Hindukusch kämpft die Nato gegen die Taliban und mittendrin befindet…

James Meek: Die einsamen Schrecken der Liebe. Roman

Cover: James Meek. Die einsamen Schrecken der Liebe - Roman. Droemer Knaur Verlag, München, 2005.
Droemer Knaur Verlag, München 2005
Aus dem Englischen von Malte Krutzsch und Karen Nölle-Fischer. Die große Liebe zu ihrem im Ersten Weltkrieg verschollen geglaubten Mann verschlägt die schöne Anna Petrowna in den postrevolutionären Wirren…