Henry Parland

Henry Parland wurde 1908 im finnischen Viborg geboren und starb 1930 im litauischen Kaunas. Er wuchs mehrsprachig auf, mit Deutsch, Englisch, Russisch und ab dem vierzehnten Lebensjahr Schwedisch. In den zwanziger Jahren gehörte er in Helsinki zu einer Gruppe junger avantgardistischer Lyriker und Erzähler. Er hinterließ Gedichte, Erzählungen, Essays und den Roman "Zerbrochen".

Henry Parland: Zerbrochen. Über das Entwickeln von Veloxpapier. Roman

Cover: Henry Parland. Zerbrochen - Über das Entwickeln von Veloxpapier. Roman. Friedenauer Presse, Berlin, 2007.
Friedenauer Presse, Berlin 2007
Aus dem Schwedischen von Renate Bleibtreu.