Helmut Remschmidt

Helmut Remschmidt geboren 1938 in Czernowitz, studierte Medizin, Psychologie und Philosophie an den Universitäten Erlangen, Wien und Tübingen. Von 1975 bis 1980 war er ordentlicher Professor für Psychiatrie und Neurologie des Kindes- und Jugendalters an der Freien Universität Berlin. Seit 1980 ist er Direktor der Klinik für Kinder und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Philipps-Universität Marburg. Helmut Remschmidt hat eine eigene Website mit weiteren informationen.

Helmut Remschmidt: Tötungs- und Gewaltdelikte junger Menschen. Ursachen, Begutachtung, Prognose

Cover: Helmut Remschmidt. Tötungs- und Gewaltdelikte junger Menschen - Ursachen, Begutachtung, Prognose. Springer Verlag, Heidelberg, 2013.
Springer Verlag, Berlin 2013
Dieses Buch ist ein Erfahrungs- und Forschungsbericht über eine 30-jährige Beschäftigung mit jungen Menschen, die ein Tötungsdelikt begangen oder versucht haben. In denjenigen Fällen, in denen es nicht…

Helmut Remschmidt/Reinhard Walter: Kinderdelinquenz. Gesetzesverstöße Strafunmündiger und ihre Folgen

Cover: Helmut Remschmidt / Reinhard Walter. Kinderdelinquenz - Gesetzesverstöße Strafunmündiger und ihre Folgen. Springer Verlag, Heidelberg, 2009.
Springer Verlag, Heidelberg 2009
Unter Mitarbeit von Jürgen Schönberger.