Heiko Haumann

Heiko Haumann, geboren 1945, ist emeritierter Professor für Osteuropäische und Neuere Allgemeine Geschichte an der Universität Basel.

Heiko Haumann: Dracula

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406612145, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Kaum eine historische Gestalt ist so sehr von Legenden umrankt wie Vlad Draculea Tepes: Fürst der Walachei im Spätmittelalter, Kämpfer gegen das Osmanische Reich und Kristallisationspunkt blutiger Mythen,…

Heiko Haumann: Hermann Diamanski: Überleben in der Katastrophe

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2011
ISBN 9783412207878, Gebunden, 400 Seiten, 39.90 EUR
Mit 30 Abbildungen. Hermann Diamanskis Leben von 1910 bis 1976 spiegelt deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert. Keine "große Persönlichkeit", sondern ein "einfacher Mann" steht im Mittelpunkt dieses Buches.…

Heiko Haumann: Die russische Revolution

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2007
ISBN 9783825229504, Kartoniert, 182 Seiten, 12.90 EUR
Die Russische Revolution hat die Welt verändert. Das Studienbuch wählt einen neuen Blick auf die Ereignisse. Im Mittelpunkt stehen die Menschen und ihre Lebenswelten. Aus der Sicht von Akteuren, ihren…

Heiko Haumann (Hg.) / Brigitte Studer (Hg.): Stalinistische Subjekte / Stalinist Subjets / Sujets staliniens

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783034007368, Gebunden, 556 Seiten, 44.80 EUR
Der Stalinismus mobilisierte die Subjektivität der Menschen. Dies ist eine Erkenntnis, die kulturwissenschaftlich orientierte Ansätze und Fragestellungen, aber auch neu erschlossene sowjetische Quellen…

Heiko Haumann: Geschichte Russlands

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783034006385, Broschiert, 568 Seiten, 29.80 EUR
In Heiko Haumanns "Geschichte Russlands" stehen die Menschen und ihre Lebenswelten im Mittelpunkt. Schillernde Persönlichkeiten wie der falsche Dimitri, genannt der Lügenzar, Zar Iwan der Schreckliche…