Hedi Kaddour

Hedi Kaddour wurde 1945 in Tunesien geboren, lebt aber seit seiner Kindheit in Frankreich. Er studierte an der ENS Literatur und Dramaturgie und arbeitet als Übersetzer aus dem Englischen, Deutschen (Lessing) und Arabischen. Er hat sechs Gedichtbände wie auch eine Sammlung mit Essays über Dichtung, L'Emotion impossible (Le Temps qu?il fait, 1998), veröffentlicht. Für seinen Debütroman "Waltenberg" wurde ihm der Prix Goncourt du premier roman verliehen. Hedi Kaddour lebt in Paris.

Hedi Kaddour: Savoir-vivre. Roman

Cover: Hedi Kaddour. Savoir-vivre - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2011.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2011
Aus dem Französischen von Grete Osterwald. Hedi Kaddour erzählt die atemberaubende Geschichte eines Mannes, der ein unaussprechliches Geheimnis verbirgt - in einer Zeit, in der die äußere Erscheinung…

Hedi Kaddour: Waltenberg. Roman

Cover: Hedi Kaddour. Waltenberg - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2009.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2009
Aus dem Französischen von Grete Osterwald. Das Hotel "Waldhaus" im Schweizer Bergdorf Waltenberg ist das magische Zentrum dieses europäischen Schlüsselromans für das 20. Jahrhundert. Erzählt wird in sich…