Buchautor

Harald Parigger

Harald Parigger wurde 1953 in Flensburg geboren und studierte in Würzburg Geschichte und Germanistik. Nach seiner Promotion wurde er zunächst Lehrer an einem Gymnasium und arbeitete anschließend im Haus der Geschichte in München. Neben wissenschaftlichen Aufsätzen schreibt er Gedichte, Theaterstücke und Geschichten, vor allem für Kinder, und historische Erzählungen für junge Leser.

Harald Parigger: Die Französische Revolution. oder der Preis der Freiheit

Cover
Arena Verlag, Würzburg 2012
ISBN 9783401066622, Broschiert, 132 Seiten, 9.99 EUR
Mit Illustrationen von Till Charlier. Die Französische Revolution erschütterte die Welt des 18. Jahrhunderts in ihren Grundfesten. Noch nie zuvor hatte sich die einfache Bevölkerung gegen die Obrigkeit…

Harald Parigger: Der Dieb von Rom. (Ab 12 Jahre)

Cover
Arena Verlag, Würzburg 2004
ISBN 9783401052595, Gebunden, 302 Seiten, 13.90 EUR
Italien im Jahre 23 v. Chr. Die Eltern des 15-jährigen Marius haben ihr Landgut an einen reichen, unbarmherzigen Römer verloren und nun bleibt ihnen nur eines: sich in die Hauptstadt aufzumachen, um…