Buchautor

Hans Ulrich Reck

Hans Ulrich Reck, geboren 1953 in Schönenwerd (Schweiz), aufgewachsen in Basel, ist Philosoph, Kunstwissenschaftler und Publizist. Aufgrund eines öffentlichen, anonymen Wettbewerbs wurde er 1983 Vorsitzender des Arbeitsrates des Internationalen Design Zentrums (IDZ) in Berlin. Diese Position behielt er bis 1986. Seit dieser Zeit vielfältige, anhaltende Zusammenarbeit mit Bazon Brock. 1995 wurde er Professor für Kunstgeschichte im medialen Kontext an der Kunsthochschule für Medien Köln.
2 Bücher

Hans Ulrich Reck: Pier Paolo Pasolini. Poetisch-philosophisches Porträt. 2 CDs

Cover
Edition Apollon, Berlin 2012
ISBN 9783941940185, CD, 21.99 EUR
2 CDs mit 150 Minuten Laufzeit. Als radikaler Künstler, aber auch als Regisseur, Autor und Dichter thematisierte er in seinem nicht zuletzt durch zahlreiche Polemiken polarisierenden Werk den Zerfall…

Hans Ulrich Reck / Harald Szeemann (Hg.): Junggesellenmaschinen. Erweiterte Neuausgabe

Cover
Springer Verlag, Wien - New York 1999
ISBN 9783211833537, Kartoniert, 357 Seiten, 39.88 EUR
Als eines der bedeutendsten Ausstellungsunternehmen in der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts markieren die "Junggesellenmaschinen" zugleich einen Höhepunkt in Harald Szeemanns "Museum der Obsessionen".…