Hans Jörg Hennecke

Hans Jörg Hennecke, geboren 1971 in Zülpich, lehrt seit 1999 am Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock.

Hans Jörg Hennecke: Die dritte Republik. Aufbruch und Ernüchterung

Cover: Hans Jörg Hennecke. Die dritte Republik - Aufbruch und Ernüchterung. Propyläen Verlag, Berlin, 2003.
Propyläen Verlag, München 2003
"Bonn ist nicht Weimar" hieß ein geflügeltes Wort aus den Anfängen der Bundesrepublik. "Berlin ist nicht Bonn" lautet das Fazit der ersten Regierung Schröder. Der Übergang in die dritte Republik war einschneidend:…