Hans-Joachim Maaz

Hans-Joachim Maaz, Psychiater und Psychoanalytiker, ist Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle. Veröffentlichung: "Der Gefühlsstau. Ein Psychogramm der DDR" (1990).

Hans-Joachim Maaz: Die narzisstische Gesellschaft. Ein Psychogramm

Cover: Hans-Joachim Maaz. Die narzisstische Gesellschaft - Ein Psychogramm. C. H. Beck Verlag, München, 2012.
C. H. Beck Verlag, München 2012
Gier - den Hals nicht voll kriegen zu können, so lautet die mit Abstand häufigste Antwort auf die Frage nach der tieferen Ursache der Krise unseres Finanz- und Gesellschaftssystems. Der Psychoanalytiker…

Hans-Joachim Maaz: Der Gefühlsstau. Psychogramm einer Gesellschaft

Cover: Hans-Joachim Maaz. Der Gefühlsstau - Psychogramm einer Gesellschaft. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
"20 Jahre nach dem Mauerfall ähneln die Krankheitssymptome des 'real existierenden Kapitalismus denen des 'real existierenden Sozialismus auf erschreckende Weise. Es ist vor allem die Unfähigkeit, die…

Hans-Joachim Maaz: Der Lilith-Komplex. Die dunklen Seiten der Mütterlichkeit

Cover: Hans-Joachim Maaz. Der Lilith-Komplex - Die dunklen Seiten der Mütterlichkeit. C. H. Beck Verlag, München, 2003.
C. H. Beck Verlag, München 2003
Frauen erleben sich in ihrer Rolle als Mutter oft um wesentliche Aspekte ihrer Weiblichkeit reduziert, Eltern eigentümlich hilflos gegenüber den Wünschen und Verhaltensweisen ihrer Kinder. Kein Zweifel:…