Guillermo Arriaga

Guillermo Arriaga wurde 1958 in Mexico City geboren. Er ist Autor mehrerer Romane, außerdem Drehbuchautor, Regisseur für Film und Fernsehen und hat eine Universitätsprofessur. Sein Roman "Der süße Duft des Todes" wurde 1998 von Gabriel Retes verfilmt.

Guillermo Arriaga: Der süße Duft des Todes. Roman

Cover: Guillermo Arriaga. Der süße Duft des Todes - Roman. Unionsverlag, Zürich, 2001.
Unionsverlag, Zürich 2001
Aus dem mexikanischen Spanisch von Susanna Mende. Loma Grande, ein Dorf in Mexiko. In die nächste Stadt ist man vier Stunden unterwegs. Es gibt keinen Pfarrer, keinen Arzt, keine Behörden. Probleme müssen…