Goffredo Parise

Goffredo Parise, geboren 1929 in Vicenza, Schriftsteller, Drehbuchautor, Journalist. Er arbeitet vorwiegend für den Corriere della Sera. Seit 1960 lebte er in Rom, wo er 1986 starb. Für das "Alphabet der Gefühle" erhielt er 1982 den "Premio Strega".

Goffredo Parise: Der Geruch des Blutes. Roman

Cover: Goffredo Parise. Der Geruch des Blutes - Roman. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
Aus dem Italienischen von Monika Lustig und Viktoria von Schirach. Mit einem Nachwort von Cesare Garboli. Dieser Roman sollte nie das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Goffredo Parise versiegelte die…

Goffredo Parise: Die Frau im Sattel.

Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2000
Alles hatte so harmlos angefangen: Die jung verheiratete Romana wollte von ihrem Mann ins Bad getragen werden, nur so, weil ihr das gerade angenehm wäre. Gern erfüllt Glauco den Wunsch seiner Frau. Doch…