Gesine Schwan

Gesine Schwan, geboren 1943 in Berlin, ist eine deutsche Politikwissenschaftlerin. Sie ist Mitglied der SPD und Präsidentin der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). 1993 erhielt sie das Verdienstkreuz Erster Klasse der Bundesrepublik Deutschland. 2004 kandidierte sie zum ersten Mal für das Amt der Bundespräsidentin. Schwan ist seit 2004 in zweiter Ehe mit Peter Eigen verheiratet, dem Gründer von Transparency International.

Gesine Schwan: Woraus wir leben. Das Persönliche und das Politische. Im Gespräch mit Christian Geyer

Cover: Gesine Schwan. Woraus wir leben - Das Persönliche und das Politische. Im Gespräch mit Christian Geyer. Piper Verlag, München, 2009.
Piper Verlag, München 2009
Am 23. Mai 2009 steht Gesine Schwan zur Wahl als deutsche Bundespräsidentin. Exklusiv spricht sie in diesem Buch mit Christian Geyer über ihr Leben, ihre Ziele und vor allem ihr Politikverständnis. Und…

Gesine Schwan: Allein ist nicht genug. Für eine neue Kultur der Gemeinsamkeit

Cover: Gesine Schwan. Allein ist nicht genug - Für eine neue Kultur der Gemeinsamkeit. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2007.
Herder Verlag, Freiburg 2007
Herausgegeben von Susanne Gaschke. Was heißt: gutes Leben? Was ist wichtig jenseits handfester Privatinteressen? Gesine Schwan weiß: Das gute Leben hat immer auch eine politische und soziale Seite. Damit…

Gesine Schwan: Antikommunismus und Antiamerikanismus in Deutschland. Kontinuität und Wandel nach 1945

Cover: Gesine Schwan. Antikommunismus und Antiamerikanismus in Deutschland - Kontinuität und Wandel nach 1945. Nomos Verlag, Baden-Baden, 1999.
Nomos Verlag, Baden-Baden 1999
Feindbilder stehen bei Demokraten gewöhnlich unter Verdacht: Sie schüren Hass und vergiften die politische Auseinandersetzung. Andererseits sind sie in Gesellschaften in der Regel tief verankert. In Deutschland…