Gerald Hartung

Gerald Hartung, geboren 1963, studierte Philosophie, Literatur- und Religionswissenschaften in Berlin, Salamanca und Paris. Seit 2007 arbeitet er im Forschungsbereich Theologie und Naturwissenschaften an der FEST in Heidelberg und lehrt dort am Philosophischen Seminar der Universität.

Gerald Hartung: Eduard Zeller. Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte im 19. Jahrhundert

Cover: Gerald Hartung. Eduard Zeller - Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte im 19. Jahrhundert. Walter de Gruyter Verlag, München, 2010.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2010
Eduard Zeller (1814-1908), einer der großen Gelehrten des 19. Jahrhunderts, hat seine Zeit als Theologe, Religions- und Kirchenhistoriker, Philosoph, Philosophie- und Kulturhistoriker der Antike ebenso…

Gerald Hartung: Das Maß des Menschen. Aporien der philosophischen Anthropologie und ihre Auflösung in der Kulturphilosophie Ernst Cassirers

Velbrück Verlag, Weilerswist 2003
Unter welchen Vorzeichen ist die philosophische Anthropologie am Beginn des 20. Jahrhunderts in das Zentrum des philosophischen Diskurses gerückt? Unter welchen Bedingungen ist sie in ihrem Anspruch,…