Gay Talese

Gay Talese, geboren 1932 in Ocean City, New Jersey, arbeitete nach seinem Journalismus-Studium zunächst für die "New York Times", später für "Esquire" und andere Magazine. Er gehört mit Tom Wolfe, Hunter S. Thompson und Truman Capote zu den wichtigsten Vertretern des New Journalism. Seine Reportagen ("Frank Sinatra ist erkältet") und Bücher ("Du sollst begehren") sind Klassiker. Gay Talese lebt und arbeitet in New York.

Gay Talese: Ehre deinen Vater.

Cover: Gay Talese. Ehre deinen Vater. Rogner und Bernhard Verlag, Berlin, 2008.
Rogner und Bernhard Verlag, Berlin 2008
Aus dem Amerikanischen von Gunther Martin. 1971 veröffentlichte Gay Talese mit "Ehre deinen Vater" die erste Schilderung aus dem Inneren der Mafia. Es ist die Geschichte der Familie Bonnano, die in den…

Gay Talese: Du sollst begehren - Auf den Spuren der sexuellen Revolution.

Cover: Gay Talese. Du sollst begehren - Auf den Spuren der sexuellen Revolution. Rogner und Bernhard Verlag, Berlin, 2007.
Rogner und Bernhard Verlag, Berlin 2007
Aus dem Englischen von Gustav Stirner. Neun Jahre, von 1971 bis 1980, recherchierte Gay Talese für dieses Buch und setzte dafür sogar seine Ehe aufs Spiel. Er begleitete Hugh Hefner, den Gründer des…