Fritz Lang

Fritz Lang wurde 1890 in Wien geboren. Ab 1917 war er beim Film tätig, zunächst als Drehbuchautor, dann als Regisseur. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören "Metropolis", "M" oder "Das Testament des Dr. Mabuse". 1933 emigrierte er in die USA, wo er ebenfalls als Regisseur arbeitete. Der Versuch, nach dem Krieg seine deutsche Regiekarriere fortzusetzen, scheiterte. Er starb 1976 in Beverly Hills.

Thea von Harbou/Fritz Lang: Metropolis. Hörspiel

Cover: Thea von Harbou / Fritz Lang. Metropolis - Hörspiel. Random House Audio, München, 2002.
Random House Audio, München 2002
65 Minuten Laufzeit. Hörspielbearbeitung: Michael Farin. Sprecher: Peter Fricke, Jan Neumann u.a.. Musik: Kalle Laar und Zeitblom; Regie: Bernhard Jugel. Metropolis' - der Stummfilmklassiker, den Luis…

Fritz Lang/Eleonor Rose: Fritz Lang, Eleanor Rose: Briefwechsel.

Cover: Fritz Lang / Eleonor Rose. Fritz Lang, Eleanor Rose: Briefwechsel. Kein und Aber Records, Zürich, 2001.
Kein und Aber Records, Zürich 2001
Gelesen von Susanne Lothar und Udo Samel. Spieldauer: ca. 75 Minuten. Fritz Langs Privatleben zu erfassen, war kaum je möglich. Nur seine Filme sollten öffentlich diskutiert werden, die private Existenz…