Frido Mann

Frido Mann, 1940 im kalifornischen Exil seiner Familie geboren, hielt sich jahrelang von der Literatur fern und schlug stattdessen die akademische Laufbahn ein. 1985 debütierte er dann doch mit "Professor Parsifal". Er hat inzwischen mehrere Romane veröffentlicht.

Frido Mann: Mein Nidden. Auf der Kurischen Nehrung

Cover: Frido Mann. Mein Nidden - Auf der Kurischen Nehrung. Marebuchverlag, Hamburg, 2012.
Marebuchverlag, Hamburg 2012
"Wie auf einem Schiff" fühlte sich Thomas Mann in seinem Niddener Ferienhaus. Und in der Tat können die drei Sommer 1930-1932, welche die Manns im Fischerdorf Nidden auf der Kurischen Nehrung verlebten,…

Frido Mann: Achterbahn. Ein Lebensweg

Cover: Frido Mann. Achterbahn - Ein Lebensweg. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2008.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
Er war der Lieblingsenkel von Thomas Mann, wie dessen Tagebuch in vielen begeisterten Einträgen bezeugt: Fridolin Mann, geboren 1940 im kalifornischen Exil als erstes Kind von Michael und Gret Mann. Jetzt…

Frido Mann: Hexenkinder. Roman

Cover: Frido Mann. Hexenkinder - Roman. Nymphenburger Verlagsbuchhandlung, München, 2000.
Nymphenburger Verlagsbuchhandlung, München 2000
Die Indianerin Tituba wird von Menschenjägern Ende des 17. Jahrhunderts als Sklavin verschleppt. Damit nimmt eines der unheilvollsten Dramen in der Geschichte der Vereinigten Staaten seinen Anfang: die…