Buchautor

Francoise Sagan

Françoise Sagan, 1935 geboren, gestorben 2004, schrieb bereits als Teenager ihren ersten Roman. "Bonjour Tristesse" wude zur Sensation des Jahres 1954 und ihr berühmtestes Werk. Sagan schrieb neben zahlreichen weiteren Romanen auch Erzählungen, Theaterstücke und Filmdrehbücher.
4 Bücher

Francoise Sagan: Die dunklen Winkel des Herzens. Roman

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550200915, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
 Aus dem Französischen von Waltraud Schwarze und Amelie Thoma.  Ein schwerer Autounfall hätte Ludovic Cresson beinah das Leben gekostet. Doch gegen alle Wahrscheinlichkeit überlebt er das Unglück, und…

Francoise Sagan: Bonjour tristesse. Roman

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783550081385, Gebunden, 176 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Rainer Moritz. Mit einem Nachwort von Sibylle Berg. Françoise Sagan war erst 19, als sie mit "Bonjour tristesse" die Welt eroberte. Ihr Roman wurde in dutzende Sprachen übersetzt,…

Francoise Sagan: Ein bisschen Sonne im kalten Wasser. Roman

Cover
Edition Ebersbach, Berlin 2014
ISBN 9783869150925, Gebunden, 272 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Sophia Sonntag. Gilles, 35 Jahre alt, Redakteur bei einer linksliberalen Pariser Tageszeitung, erfolgreich und gutaussehend, der in Paris ein ausschweifendes Junggesellenleben…

Francoise Sagan: Mein Blick zurück. Erinnerungen

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783550083143, Gebunden, 206 Seiten, 18.41 EUR
Fracoise Sagan legt ihre Erinnerungen vor - lässt ihr Leben anhand ihrer Romane an uns vorbeiziehen. Und sie sellt fest, dass ihre Romane die "einzig überprüfbaren Eckdaten ihres Lebens sind", angefangen…