Emmanuel B. Dongala

Emmanuel B. Dongala wurde 1941 in Alindao (Zentralafrika) geboren. In Kongo-Brazzaville großgeworden, studierte er in Frankreich und den USA und war bis zum Ausbruch des Bürgerkrieges Chemieprofessor an der Universität von Brazzaville. 1998 fand er in den USA Asyl, wo er seitdem Chemie und afrikanische Literaturwissenschaft lehrt. Für "Kinder von den Sternen" erhielt Dongala den renommierten Preis "Temoin du Monde" von Radio France.

Emmanuel B. Dongala: Gruppenfoto am Ufer des Flusses.

Cover: Emmanuel B. Dongala. Gruppenfoto am Ufer des Flusses. Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 2011.
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2011
Aus dem Französischen von Gio Waeckerlin-Induni. Am Ufer des Flusses arbeiten Tag für Tag zehn Steineklopferinnen. Unter der sengenden afrikanischen Sonne zerschlagen die Frauen große Felsblöcke zu kleinen…

Emmanuel B. Dongala: Kinder von den Sternen. Roman

Cover: Emmanuel B. Dongala. Kinder von den Sternen - Roman. Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 2000.
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2000
Aus dem Französischen von Sigrid Groß. Matapari ist Drilling und kommt, beinahe vergessen im Bauch seiner Mutter, zwei Tage später zur Welt als seine beiden Brüder: am 20. Jahrestag der Unabhängigkeit.…