Elke Brüns

Elke Brüns; Studium der Germanistik und Psychologie in Berlin. Lehrt als Privatdozentin an der Universität Greifswald; zur Zeit Wissenschaftliche Angestellte an der Freien Universität Berlin.Veröffentlichungen zur Literaturtheorie, zur Kulturwissenschaft, zum Film und zu Autoren des 18. und 19. Jahrhunderts.

Elke Brüns: Ökonomien der Armut. Soziale Verhältnisse in der Literatur

Cover: Elke Brüns (Hg.). Ökonomien der Armut - Soziale Verhältnisse in der Literatur. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2008.
Wilhelm Fink Verlag, München 2008
Armut, ein globales und menschheitsgeschichtliches Phänomen, zählt zu den drängendsten Problemen der Gegenwart. Doch jenseits politischer Diskurse und medialer Skandalisierungen scheinen Not, Mangel und…

Elke Brüns: Nach dem Mauerfall. Eine Literaturgeschichte der Entgrenzung

Cover: Elke Brüns. Nach dem Mauerfall - Eine Literaturgeschichte der Entgrenzung. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2006.
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2006
Habilitation. Wie hat die Literatur den Mauerfall 1989 und die Vereinigung der beiden deutschen Staaten 1990 gedeutet? Dieser Frage geht das Buch anhand von Texten ost- und westdeutscher Autoren nach.…